Endlich. Nach gut einem halben Jahr Vorbereitungsphase öffnete vor ein paar Wochen das kleine, aber umso feinere St. Adelhof seine Pforten. Und Zürich darf sich freuen, denn was dieser schmucke Laden - neben unserem Kaffee - bietet, ist in der Stadt noch gänzlich einzigartig. 

 
  

Der Florian vom Adelhof

Für Florian war von Beginn an klar, dass er etwas im Food-Bereich machen wollte.

Er wollte den Kunden einerseits etwas bieten, das man unterwegs essen kann, das andererseits aber auch für den Buffettisch sehr schön geeignet ist. Um was für Köstlichkeiten es sich handeln sollte, wusste er anfangs noch nicht und lies sich darum auf Reisen nach London, Paris, Berlin und Wien inspirieren.

Florian, welcher vor seiner Selbständigkeit auch für die Fernsehköchin Sarah Wiener arbeitete, ist stets darauf bedacht, ausschliesslich hochwertige Produkte und Zutaten zu verwenden. Er möchte die Herkunft und die Produzenten kennen, vieles im Sortiment ist Bio. Und da all seine Produkte täglich frisch zubereitet werden, braucht es weder Konservierungsstoffe noch ein Ablaufdatum auf der Verpackung.

Spezialitäten aus aller Länder

Süße und salzige Spezialitäten

Auch alles frisch zum Mitnehmen!

  

So entstand ein Angebot mit Einflüssen aus ganz unterschiedlichen Teilen Europas. Für die Brötchen hat Florian das Trzesniewski in Wien als grosses Vorbild – 111 Jahre Tradition und legendär für seine Brötchen (v.a. das mit Speck und Ei erfreut sich grösster Beliebtheit). Der trendige Cold Brew überzeugte ihn in London. Für die Zürcher hat sich Florian schliesslich ein ganz spezielles Brötchen einfallen lassen, den kulinarischen Brasato: ein Rindsbratenaufstrich -  eigentlich schon fast ein Gericht auf Brot. Ansonsten gibt es Salate und Suppen (auch als Teil des Mittagsmenus), Müsli, Drinks und Desserts (natürlich auch Frozen Yoghurt). Frischer geht’s nicht.

Wieso Coffee Circle?

Cold BrewEigentlich ganz einfach. Florian suchte einen Kaffeelieferanten, der zu ihm passt. Ein junges Unternehmen, das Trends aufspürt (Filterkaffee, Cold Brew), das seine sozialen und ökologischen Werte vertritt und höchste Transparenz bietet. Und natürlich beste Kaffeequalität bereitstellt. All diese Kriterien haben wir erfüllt und ihn dazu bewogen unseren Kaffee auszuschenken, was uns sehr freut und stolz macht.Die Adelhofer und die restlichen Leckereien kann man natürlich auch bequem über die Website des St. Adelhof vorbestellen und dann entweder abholen oder nach Hause oder ins Büro liefern lassen.

Stadelhoferstrasse 42, Zürich, Tel.: +41 43 268 47 67, E-Mail: info@stadelhof.ch, Bestellung: bestellung@stadelhof.ch, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 07.00 bis 19.00 Uhr

Willst Du keine Blogbeiträge mehr verpassen? Meld Dich hier für unseren Newsletter an!

Coffee Circle ist immer auf der Suche nach neuen Gastro-Partnern! Lass Dir von Hannes erklären, was wir Deinem Lieblingscafé bieten können.