Das CouCou in Berlin Mitte gibt dem Begriff “Clean Eating” einen neuen orientalischen Touch. Wir sind super stolz, dass sich Besitzerin Anahita beim Kaffee für Coffee Circle entschieden hat. Valerie hat das Café & Deli besucht und durfte einige Köstlichkeiten probieren.

Anahita

Gesundes, orientalisches Mittagessen

Seit 2012 gibt es das CouCou Café & Deli in Berlin Mitte. Den Namen hat Besitzerin Anahita von dem persischen Gericht “Sabzi Coucou” abgeleitet, was man sich als eine Art Kräuterquiche vorstellen kann. Anahita ist Iranerin und hat von ihrer Oma als Kind im Iran sehr viel über gesunde Ernährung gelernt. Ihren ersten Laden, das Sabzi, eröffnete sie vor sechs Jahren, weil sie neben dem Studium jobben wollte und selbst selten ein Restaurant fand, das voll ihren eigenen Geschmack traf.

Die Idee hinter dem CouCou war es dann orientalischen, gesunden Mittagstisch anzubieten. Anahita selbst ernährt sich seit Jahren nach dem Clean Eating-Prinzip, denn für sie hat Ernährung sehr viel mit Vertrauen zu tun. So wird im CouCou wöchentlich wechselnder, frisch zubereiteter Mittagstisch angeboten, dessen Rezepte Anahita jeden Sonntag selbst schreibt. Außerdem gibt es Superbowls mit hausgemachtem Müsli, Salate und leckere Kuchen, die auf natürliche Weise mit Obst oder Mandeln gesüßt werden. Die junge Iranerin sieht sich selbst weniger als Gastronomin, sondern viel mehr als Gastgeberin, die ihren Gästen im CouCou das servieren möchte, was sie auch privat für Freunde gerne kocht.

Das CouCou


Das Geheimnis der perfekten Kurkuma-Latte

Besonders zu empfehlen bei einem Besuch im Deli ist die Kurkuma-Latte. Diese wird liebevoll nach dem Rezept des Hauses zubereitet. Dafür wird zuerst Kurkuma, Ingwer, schwarzer Pfeffer, Cayenne-Pfeffer und ein bisschen Zimt zusammen gekocht und zu einer Paste püriert. Diese kann dann in heißer Milch aufgelöst werden. Im Gegensatz zum herkömmlichen Kurkuma-Latte-Pulver aus dem Biomarkt kann das Kurkuma durch den Kochprozess seine volle gesundheitliche Wirkung entfalten und sich nicht am Boden des Glases absetzen. Geschmacklich eine kleine Orientreise!

Kukuma Latte

Salate


Probier' Mal!

Karibisches Feeling mit dem Coconut Cold Brew

Anahita hatte lange nach den perfekten Kaffeebohnen für ihr Deli gesucht, bevor sie von Freunden von Coffee Circle erfuhr. Bei ihren Gästen ist vor allem der Cold Brew, den sie mit dem Limu und der Chemex zubereitet, sehr beliebt. Dabei kann, wenn gewünscht, ein Schuss Kokoswasser zusammen mit den Eiswürfeln zum Kaffeekonzentrat gegeben werden. Karibikfeeling inklusive! Erfrischend ist auch der Cold Brew mit Mandelmilch und Eiswürfeln. Unseren Kaffee kannst du im CouCou nicht nur trinken, sondern dir die kleinen Coffee Circle Packungen auch direkt für Zuhause mitnehmen.

Coffee Circle Kaffee

Cold Brew

Das CouCou

Das CouCou

Das CouCou Café & Deli findest du in der Reinhardtstraße 37 in Berlin Mitte // Mo-Fr von 9 bis 17 Uhr geöffnet // Facebookseite vom CouCou

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

 
  

Café Haferkater

Wir stellen vor: Café Haferkater

Das kleine und charmante Café Haferkater in Friedrichshain wurde 2014 von Leandro, Anna und Levin eröffnet, um ein vielseitiges und nahrhaftes Frühstück zu entwickeln: schottischer Porridge. Weiterlesen!

  

Ice Brew

Der perfekte Sommerdrink: Ice Brew vs. Cold Brew

Wir lieben die fruchtigen Alternativen zu heißem Filterkaffee. Hier erfährst du mehr über die Unterschiede und wie du Cold- und Ice-Brew ganz leicht Zuhause ausprobieren kannst. Weiterlesen!