Hilfe
 
 

3 Kaffee Zubereiter im Outdoor Test

Katrin, Moritz, Mike und Marvin sind am letzten Sommertag des Jahres spontan zum See gefahren. Mit im Gepäck drei Zubereiter, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Was dabei herausgekommen ist, erfahrt ihr im Video. Das sind die Zubereiter, die wir getestet haben, im Überblick.

THE CLASSIC

Bialetti Venus Espressokocher

Der Espressokocher aus Edelstahl passt auf jeden Campingkocher. Er ist nicht der leichteste Zubereiter im Test, überzeugt dafür durch seine unkomplizierte Handhabung. Du brauchst nur noch guten Kaffee und heißes Wasser.

Jetzt bestellen ›

THE INNOVATOR

Aeropress

Wie für den Zeltplatz gemacht! Mit der Aeropress brühst du unterwegs aromatischen Filterkaffee. Sie ist der leichteste und kompakteste Zubereiter, ideal für lange Wanderungen oder wenn du mit wenig Gepäck reisen willst.

Jetzt bestellen ›

THE NERD

Handpresso

Der Handpresso zieht garantiert alle Blicke auf sich! Das Gerät erinnert etwas an eine Fahrradpumpe, macht aber erstaunlich guten Espresso. Mit etwas Übung bekommst du auch eine akzeptable Crema in die Tasse gezaubert.

Jetzt bestellen ›

Nie mehr auf richtig guten Kaffee verzichten

Auf Reisen, beim Wandern oder am See – mit dem passenden Zubehör genießt du überall deinen Lieblingskaffee. Wir empfehlen den Espressokocher von Bialetti, wenn es schnell und unkompliziert sein soll und der Kaffee gerne kräftig schmecken darf. Steht dir der Sinn nach Filterkaffee, dann ist die Aeropress die bessere Wahl. Sie ist extrem leicht, nahezu unzerstörbar und brüht den aromatischsten Kaffee überhaupt. Zuhause oder beim Campen, ein Zubereiter, der jedem Kaffeefan Freude bereitet. Der Handpresso ist im Vergleich eher eine nerdige Spielerei. Nicht günstig, hat aber durchaus seine Berechtigung.

Alles was du zum Campen brauchst

Weiteres Kaffeezubehör findest du hier.

Das ideale Reiseset: Aeropress + Porlex Mini

Es gibt 0 Kommentare zu diesem Beitrag.
Kommentare einblenden