Hilfe
 
 
Sortenreine Arabica Bohnen

Unsere Kaffee Verpackungen

Damit dein Kaffee seinen einzigartigen Geschmack behält, muss er gut und luftdicht verpackt werden. Doch bevor es soweit ist, muss die Verpackung auch die Produktion und den Transport bis zu dir nach Hause überstehen. Dies stellt uns vor einige Herausforderungen, denen wir im Bezug auf Frische des Kaffees, Nachhaltigkeit und Transportfähigkeit nachkommen möchten. In diesem Artikel erfährst du mehr darüber.

Aus welchem Material bestehen unsere Kaffeeverpackungen?

Unsere Kaffeeverpackungen stammen von der Firma Stroebel und sind Teil ihrer „Öko-Line“ und werden in Deutschland produziert. Sie bestehen aus schwarzem Kraftpapier und Barriere-Folie, die frei von Aluminium ist. Das verwendete Papier ist nach FSC-Richtlinien zertifiziert. Das FSC Label stellt sicher, dass für das Papier ausschließlich Holz verwendet wird, das aus Wäldern stammt, die umweltgerecht, sozialverträglich und ökonomisch tragfähig genutzt werden. Erfahre hier mehr über die Standards für die Bewirtschaftung dieser Wälder.

Die Barriere-Folie, die sich an der Innenseite der Verpackungen befindet ist ein umweltfreundlicher, recyclebarer PE-Verbund. Sie schirmt effektiv Sauerstoff ab, wodurch die Haltbarkeit des Kaffees verlängert wird und Frische und Aroma länger erhalten bleiben. Im Gegensatz zu herkömmlichen Verpackungen mit Aluminium ist der Energieaufwand für die Herstellung der Verpackungen geringer.

Unsere recyclebaren Kaffeeverpackungen werden zu 100% in Deutschland hergestellt

Ist bei uns normal
Kaffee kurz vor dem Versand

Was hat es mit dem Aromaventil in der Verpackung auf sich?

Sauerstoff hat einen starken Einfluss auf das Aroma eines frisch gerösteten Kaffees. Daher ist die Art, wie man seinen Kaffee lagert, entscheidend für den guten Geschmack. Wenn Kaffee Sauerstoff direkt ausgesetzt wird, behält dieser nur 4-6 Wochen sein volles Aroma. Deswegen sollte Kaffee nach dem Rösten so verschlossen werden, dass möglichst wenig Sauerstoff daran gelangt. Genau darin liegt die Herausforderung: Kaffee bildet direkt nach dem Rösten sogenannte “Röstgase”. Wenn die Gase aus der Packung nicht entweichen können, bläht sich die Packung auf und kann platzen und dem Kaffee gleichzeitig sein Aroma entziehen. Um den Kaffee also einerseits vor Sauerstoff zu schützen und andererseits die Röstgase entweichen zu lassen, ist ein Entgasungsventil eine ideale Lösung. So kann der Kaffee luftdicht verschlossen werden und behält möglichst lang sein Aroma. Während die entstehenden Gase und Sauerstoff aus der Packung entweichen können, strömt kein weiterer Sauerstoff hinein.

Aus welchem Material sind die Kaffee-Etiketten?

Die Etiketten auf unseren Kaffeeverpackungen stammen von der Firma InForm Etiketten. Diese bestehen aus einem FSC-Mix. FSC-Mix bezeichnet ein Material, das bei der Produktion Material aus FSC-zertifizierten Wäldern, Material aus kontrollierten Quellen und Recylingmaterial kombiniert. Es besteht zu 70% aus zertifiziertem FSC- oder Recycling-Material bzw. kommt eine mindestens äquivalente Menge davon im Produktionsprozess zum Einsatz.

Aus welchem Material bestehen unsere Kartonagen im Versand?

Unsere Kartonagen kommen von dem Unternehmen TransPak Berlin und bestehen aus Wellpappe. Das Material der Wellpappe besteht aus Kraftliner und Testliner. Kraftliner ist die Bezeichnung für langfaseriges Deckenpapier für Wellpappe. Es besteht aus Frischfasern, die sich hauptsächlich aus Kraftzellstoff zusammensetzen. Sie zeichnen sich durch eine besonders hohe Festigkeit aus und eignen sich durch ihre Eigenschaft besonders gut für die Lagerung. Testliner ist ein Material das sich aus Zellstoff und Altpapieranteilen zusammensetzt. Es besteht aus verschiedenwertigem Recyclingpapier und kann in seiner Festigkeit fast so widerstandsfähig, wie Kraftliner sein. Da Kraftliner aber berstfester und feuchtigkeitsabweisender ist, nutzen wir auch dieses. Es ist besser stapelbar und wegen seiner starken Nassfestigkeit und Bestfähigkeit besser für längere Transportwege geeignet. Je nach gefragten Eigenschaften wägen wir ab welches Material Verwendung findet. Außerdem verwenden wir, so viel wie möglich bzw. sinnvoll ist, Kartonagen von Warenlieferungen, die bei uns eingehen wieder.

Wir verwenden Kartons von Zubehör-Warenlieferungen weiter, insofern sie noch verwendbar sind

Wir senden aus Berlin-Wedding
Wir schicken direkt aus Berlin Wedding
Unsere gestapelte Ware

Welches Schutz- oder Füllmaterial benutzen wir?

Als Schutzmaterial in den Kartons werden in der Regel entweder recycelte Kartons oder Verpackungschips verwendet. Die Verpackungschips aus Maisstärke sind zu 100% biologisch abbaubar. Manchmal verwenden wir aber auch in geringen Mengen Verpackungsmaterial, das wir durch Lieferungen erhalten. Wir verwenden es wieder, anstatt es zu entsorgen. In diesem Fall findest du auch mal Plastik in deinem Paket von uns.

Probier mal!

Es gibt 0 Kommentare zu diesem Beitrag.
Kommentare einblenden