Hilfe
 
 

Beriti Kaffee

Zubereiterempfehlung
FilterkaffeeFilterkaffee

Der Beriti ist ein "natural" aufbereiteter Kaffee aus Äthiopien. Durch diese Art der Aufbereitung bringt der Kaffee ein sehr süßliches Aroma mit sich und stellt eine geschmackliche Besonderheit dar. Er erinnert uns im Geschmack an Waldbeeren und Milchschokolade.

  • mit beerig-süßlichen Geschmacksnuancen
  • natural Kaffee aus Äthiopien
  • 100 % sortenreine Arabica Bohnen
  • schonende Röstung in Berlin

Größe

Mahlgrad

16,9048,29€ pro 1kg Kaffee, nur 41 ct. pro Tasse
Zurzeit nicht verfügbar

inkl. MwSt. zzgl. Versand. Lieferzeit ca. 2 bis 3 Werktage.

Mit jeder Tasse unterstützt du unsere Trinkwasserprojekte in Äthiopien. Mehr erfahren

Im Beriti schmeckst du die Sonne Äthiopiens

100 % natürlich

SÜSS UND KOMPLEX

Der Beriti ist ein natural Kaffee, der mit seinem komplexen Geschmack überzeugt. Die fruchtigen Noten des Kaffees erinnern an reife Beeren. Im Nachgeschmack treten dezente schokoladige Nuancen zum Vorschein.

Tipps zur Zubereitung

Der Beriti Kaffee eignet sich für die Zubereitung in der Filterkaffeemaschine, dem Handfilter oder der AeroPress. Am besten mahlst du die Bohnen frisch, damit sich der Geschmack des Kaffees optimal entfalten kann. Wir empfehlen 15 g Kaffee (ca. 2 Esslöffel) auf 250 g Wasser zu verwenden.

Mehr Zubereitungstipps ›

Der Beriti Kaffee
Der Beriti Kaffee

Mittelkräftige und schonende Röstung

Der Beriti Kaffee ist mittelkräftig, bei einer Endtemperatur von 202,5 °C, geröstet (medium roast), bis zu dem Zeitpunkt (ca. 11: 30 Minuten), an dem die Süße und die Aromatik des Kaffees besonders betont wird. Damit rösten wir ihn minimal heller, als die meisten unserer Filterkaffees. Wir trinken den Beriti Kaffee am liebsten schwarz. Doch auch Fans von einem Schuss Milch im Kaffee kommen beim Beriti auf ihre Kosten.

In Berlin rösten wir unsere Kaffees jede Woche, sodass dein Kaffee stets frisch bei dir ankommt. Durch die schonende Trommelröstung sind die Kaffees sehr mild.

Mehr erfahren ›

Genaue Arbeit sehr wichtig

Beriti Kaffee auch im Abo

  • Keine Versandkosten ab der 2. Lieferung
  • Jederzeit anpassen oder pausieren
  • Jederzeit kündbar

Jetzt Abo einrichten ›

Herkunft

Die Kooperative Beriti

  • Hanglage: Beriti, Tore, Yirgacheffe, Äthiopien
  • Geo-Koordinaten: 5°57’10.2″N 38°09’25.6″E
  • Höhe: 1.770 m
  • Kaffeefarmer: 238
  • Verarbeitung: natural
  • Pflanze: Ethiopian Heirloom

Anbau in kleinbäuerlichen Strukturen

Beriti ist der Name der Kooperative in Tore, einem Bezirk der Region Yirgacheffe in Äthiopien. Yirgacheffe ist für blumig-süßliche und komplexe Kaffees bekannt, die zu den Besten der Welt gehören. Die Kooperative ist hoch gelegen (knapp 1.800 Meter über n.N.). Mehrere hundert Kleinbauern liefern ihre Kaffeekirschen, die sie in privaten Waldgärten anbauen, an der Washing Station von Beriti ab, damit die Kirschen dort weiterverarbeitet werden. Unser Lot aus Beriti wurde als natural Kaffee aufbereitet.

Was ist ein natural Kaffee?

Spricht man von natural oder sundried Kaffees, ist die Aufbereitungsmethode gemeint. Dabei werden die Kaffeekirschen nach dem Pflücken an der Sonne getrocknet, ohne das vorher das Fruchtfleisch von dem Kirschkern (= der Kaffeebohne) getrennt wurde. Während des Trocknungsprozesses zieht die Süße der Kirsche langsam in die Bohnen ein. Das schmeckt man! Der Beriti Kaffee ist unvergleichlich süß und erinnert uns im Geschmack an reife Waldbeeren und Milchschokolade.

1 € pro Kilogramm Kaffee fließt in soziale Projekte

Mit jeder Tasse Kaffee unterstützt du unser Trinkwasserprojekt in Äthiopien. So setzen wir uns gemeinsam mit dir für den Zugang zu sauberem Trinkwasser für 18.900 Menschen in den Kaffeeregionen ein.

Zum Projekt ›

Arbeiterinnen an den Drying Beds
Martin probiert den äthiopischen Kaffee
Auf der Plantage
Die Homecha Quelle ist erschlossen und versorgt bereits 5 Wasserkioske
So sieht es in unserer Kooperative in Jimma aus
Rückspiegel

21 Kundenbewertungen

Bewertung für den Artikel Beriti Kaffee schreiben:

Deine Meinung ist uns wichtig!

Schreibe eine Bewertung zu diesem Artikel und teile deine Meinung mit anderen Kunden. Hast du Fragen zu deiner Bestellung? Möchtest du Anregungen oder Kritik an unserem Service (Lieferung, Bezahlung, etc.) äußern? Dann teile uns dies bitte unter Kontakt mit.

Mit wie vielen Sternen bewertest du dieses Produkt? *
(1 - schlecht, 5 - sehr gut)
Name (erscheint zusammen mit deiner Bewertung)
E-Mail Adresse (wird nicht veröffentlicht) *
Titel deiner Bewertung *
Bewertung *
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Neueste Bewertungen
beerig-süßer Filterkaffee

Zubereitet als Filterkaffee mit einem V60 Handfilter (60g/ L Wasser) überzeugt dieser Kaffee in der Tasse mit herrlichen Noten von Waldbeeren und ausgeprägter Süße. Klare Empfehlung!

Phil am 21.11.2018
Eine Liebeserklärung an Kaffee

Ihr habt ihn wieder im Shop! Mein Lieblingskaffee. Hatte schon befürchtet, dass er für immer weg ist.

Das erste mal habe ich ihn Anfang 2018 getrunken und ich muss zugeben, ich war erstmal sehr erstaunt und nicht sicher, ob das meine Tasse Kaffee ist. Er schmeckte deutlich süßer und sehr fruchtig. Nicht sauer, aber eben nicht wie normaler Kaffee. Dann hab ich bisschen dazu gelesen und eure Geschmacksbeschreibung und Infos auf der Seite und nach 2-3 weitere Versuchen hab ich ihn dann verstanden. Der Beriti hat mir Kaffee nochmal von einer ganz neuen Seite gezeigt und dafür danke ich Coffee Circle!

Die aktuelle Ernte schmeckt auch sehr beerig, ist aber einen Tick weniger schokoladig und süß als noch im Januar. Das stört mich nicht. Es ist ein Naturprojekt und ihr nennt ihn ja auch "Natural" Kaffee :)

Jörg Szymanski am 16.11.2018
Super Natural-Kaffee

Ich freue mich, daß der Beriti wieder im Sortiment erscheint. Eine sehr gute Entscheidung. Ich finde ihn sehr lecker, zumindest bei Zubereitung mit der Chemex-Karaffe.
Ich kann zwar verstehen, daß manche Menschen den leicht an Gärungsaromen erinnernden Noten nicht viel abgewinnen können, aber die Fruchtaromen sind einfach eine andere Dimension.
Übrigens hat der Yirgacheffe zumindest bei der Röstung vom 10.10.18 auch eine wenn auch leichte Natural-Note. Wo er die wohl herhat......

Dietrich Meyer-Beeck am 06.11.2018
Endlich wieder da!

Mein liebster Kaffee von euch!
Meine Frau und ich lieben diesen Kaffee. Wenn man die Packung öffnet riecht es wie nach Blaubeeren und Schokolade. Als ob man ein Yoghurette ist. Ich war echt traurig als er nicht mehr verfügbar war!

Alexander  am 29.10.2018
Mildaromatischer Kaffeegenuss

Kein everybody's darling, dieser Kaffee. Aber einer, der etwas ganz Besonderes hat für mich: ein mildes, mich an Vollmilchschokolade erinnerndes Aroma, eines dass meinen Geschmacksnerven sehr behagt. Außerdem ein besonders bekömmlicher Kaffeegenuss.

Eckhard am 04.06.2018
Der beste Kaffee von Coffeecircle

Absolut genialer Kaffee, schmeckt für mich extrem nach Blaubeere, Erdbeere, Johannisbeere... hat eine schöne Säure ohne zu penetrant zu sein!! Verändert sich beim Abkühlen deutlich im Geschmack, sehr lecker!
Habe meinen Favoriten bei Coffeecircle gefunden!! Hoffe ihr habt ihn noch lange im Sortiment!

Dominik am 14.05.2018
Ein völlig anderes Getränk

Ein wunderbarer Kaffee!
Dieser Kaffee ist ungewöhnlich und wird verwundern, wenn man die neuen, "hippen", hellen Rüstungen nicht gewohnt ist. Die Süße dieses Natural ist sehr präsent, aber nicht unangenehm. Das Aroma verändert sich hier auch nochmal stark, sobald der Kaffee etwas abkühlt. Eine sehr gute Wahl, wenn du noch nie einen Natural probiert hast. Ich präferiere die Chemex gegenüber der Aeropress, da die Aromen sich besser differenzieren lassen.

Schon verrückt, dass man diesen und Supermarktkaffee beider unter dem Begriff "Kaffee" zusammenfasst ;-)

Moritz am 11.05.2018
Ein Top-Kaffee!

Wenn Du an den noch nicht gemahlenen Bohnen riechst, erhältst Du den typischen, süßlichen, leicht gärigen (im positivem Sinne) eines natural aufgearbeiteten Kaffees. Im gemahlenen Zustand erahnst Du besser die leicht süßliche Fruchtigkeit, schließlich in der Tasse erwartet Dich das komplexe Aroma dieses mittelstarken Kaffees. Im Moment ist es mein Lieblingskaffee!

Marc am 21.04.2018
Mit Handfilter nicht zu empfehlen

Habe heute euren Kaffee per Handfilter probiert und hat mich leider geschmacklich nicht überzeugt,
trotz gutem Aroma der Bohnen schmeckt der Kaffee etwas zu säuerlich mit Filter.

Trotzdem 3 Sterne weil eure anderen Produkte einfach SUPER sind!

Laura am 18.04.2018
Ganz großes Kino!

Weltklasse! Ein wunderbar duftender und schmeckender Kaffee. Aromen von Milchschokolade und Erdbeeren unterschreibe ich voll und ganz. Schon beim Öffnen der Packung ein Erlebnis für die Sinne!

Winni am 06.04.2018
Genial!

Mein absoluter Lieblingskaffee!
Die Geschmacksbeschreibung trifft einfach 100% zu und das macht den Kaffee so interessant.

Frisch gemahlen, im Handfilter aufgebrüht, ein Schluck Milch dazu und fertig ist ein Traumkaffee. Mittlerweile trinke ich jeden Tag meinen Beriti. Vorher habe ich nur sehr selten Kaffee getrunken. Hiermit wurde ich offiziell bekehrt. ;)

Absolute Kaufempfehlung!

Jochen am 22.03.2018
Nicht meiner

Also ich persönlich mag diesen Kaffee gar nicht. Weder als Handaufguss noch in der Aeropress schafft er es mich zu überzeugen. Mir ist er definitiv viel zu süß und hat dadurch zu wenig Kaffee-Seele.
Wer auf extrem süße Aromen steht wird hier allerdings seine wahre Freude haben.

Olli am 17.03.2018
Frühlingskaffee

Ein toller Duft schon beim Öffnen der Packung. Beim Malen hat er mit etwas an den Michiti erinnert: etwas härtere und öligere Bohnen. Hab ihn in der Aeropress gemacht, sehr fruchtiges Ergebnis, ein Kaffee für den Frühling.
Wirklich "süß" fand ich ihn jetzt nicht.

Haiko am 12.03.2018
Toll.

Richtig. Toller. Kaffee!

Unbedingte Empfehlung.

Gerhard am 05.03.2018
Mein neuer lieblings Kaffee

Absolut wunderbares Geschmackserlebnis! Sehr Süß, da brauch niemand mehr Milch und Zucker!
Kann ich nur weiter Empfehlen!

Daniel am 03.03.2018
schmeckt nicht

Die Beschreibung stimmt schon irgendwie, er riecht -frisch gemahlen- nach Erdbeeren und Milchschokolade. Der Geschmack (mit Handfilter aufgebrüht)hat mir gar nicht gefallen und ich kann den Beriti daher nicht empfehlen. Ich würde mir wünschen, dass man -auch wenn man nicht aus Eurer Nachbarschaft kommt- die Gelegenheit zum Testen hätte.

Uta am 15.02.2018
Süß und Leicht

Ich bestelle/abonniere nun schon lange hier und bin zufriedenes Mitglied dieses Kaffee Zirkels hier , aber trotz stetiger Begeisterung über meine Kaffees, hab ich es irgendwie aus Bequemlichkeit stets versäumt mal eine Bewertung hier zu lassen.
Das geht heute nicht!
Warum?
Weil ich heute nicht schlafen gehen ohne der Welt mitzuteilen, wie großartig dieser Kaffee ist!
Es gab bis heute ein paar Erlebnisse, die ich als einschneidend in meiner Kaffee Liebhaberei betrachte:

1. Der erste French Press Kaffee.
2. Die Teilnahme an einem äthiopischen Kaffee Ritual auf der Kieler Woche.
3. Der erste Kopi Luwak in Hamburg
4. Der Umstieg von meiner elektrischen Einsteiger Kaffee Mühle hin zu einer Comandante Handmühle.

Seit letzter Woche gibt es eins mehr:
Der erste Beriti! Jeder Mensch muss vielleicht selber herausfinden welchen Kaffee er so am liebsten trinkt. Aber als "Schwarztrinker" mit einem Faible für Natur Kaffeegeschmack kann ich nur jedem empfehlen den Beriti zumindest mal zu probieren. Ich gebe nicht viel auf Beschreibungen von Geschmacksnuancen und denke auch, dass diese bei jedem leicht anders sein werden. Egal ob bei Scotch oder Kaffee, ich bilde mir immer lieber mein eigenens Urteil, doch zumindest kann ich diesmal die Assoziation mit Erdbeere bestätigen.
Das Geheimnis dieses Leckerschlückchens ist denke ich die leicht hellere Röstung, den trotz der Komplexität ist dieser Kaffee kein bisschen schwer, sondern hat ehr die Leichtigkeit eines deutlich spritzigeren Kaffees. Doch von Zitrus Aromen keine Spur, neben den Erdbeeren und der durchaus beachtlichen Stärke kommen für mich Kakao, Pistazien und ein Funke Mohn durch.
Glaubt ihr nicht? Umso besser - lieber selbst probieren!

Christian Zimmermann am 10.02.2018
Mega

Beschreibung trifft ins Schwarze. Bin absoluter Fan von dem Kaffee!

Maxi am 08.02.2018
Mega

Beschreibung trifft ins Schwarze. Bin absoluter Fan von dem Kaffee!

Maxi am 08.02.2018
Tolle Süße und Frucht, aus der Aeropress ein Genuss

Es ist wirklich erstaunlich wieviel doch die Erdbeere durch kommt,
wenn man erst mal das passende Rezept mit der Aeropress gefunden hat.
Meines ist 16,5 g Kaffe etwas feiner gemahlen als sonst,
knapp 90°C Wasser reguläre Menge also so 200ml
20 sek. Bloom und dann ruhig noch mal eine Minute Brühen lassen.
Wie immer so 24-30 sek. drücken.
Sau lecker, ich würde ihn auch total gerne mal als Coldbrew probieren,
falls jemand da Erfahrungen hat gerne mal schreiben ;-)

Alles in allem eine tolle Mischung und wieder mal ein klasse Kaffee im Sortiment.

Tim M. am 07.02.2018
21  BEWERTUNGEN IM ÜBERBLICK
5
17
4
1
3
1
2
1
1
1