Hilfe
 
 

Espresso Karibu Efaa

Zubereiterempfehlung
SiebträgerSiebträger

Der Karibu Efaa Espresso ist eine 100 % Arabica Mischung. Der Espresso vereint die besten Bohnen aus Kolumbien, Äthiopien und Kenia und ist hell geröstet.

  • Süßlicher und leicht fruchtiger Espresso-Blend
  • Schonend trommelgeröstet
  • 100 % Arabica Blend

Größe

Mahlgrad

16,9048,29€ pro 1kg Kaffee, nur 41 ct. pro Tasse
Zurzeit nicht verfügbar

inkl. MwSt. zzgl. Versand. Lieferzeit ca. 2 bis 3 Werktage.

Mit jeder Tasse unterstützt du unsere Trinkwasserprojekte in Äthiopien. Mehr erfahren

Fruchtiger Espresso mit Noten von Mandeln und Beeren

100 % natürlich

SÜSSLICH UND FRUCHTIGER GESCHMACK

Der Karibu Efaa Espresso ist ein hell gerösteter und fruchtiger Espresso Blend, der geschmacklich an Mandeln und rote Beeren erinnert. In diesem Espresso kombinieren wir die nussigen Noten des kolumbianischen Kaffees mit den süßlichen, leicht blumigen Noten äthiopischen Kaffees. Geschmacklich wird der Espresso durch roten Beerennoten ergänzt, die im kenianischen Kaffee zu finden sind. In Milchgetränken ist der Karibu Efaa sehr süß und es kommen intensive Noten von Kakao zum Vorschein.

Tipps zur Zubereitung

Der Karibu Efaa Espresso eignet sich für die Zubereitung in der Espressomaschine, in der Herdkanne oder im Vollautomaten. Am besten mahlst du den Espresso frisch. In der Espressomaschine empfehlen wir 17 g Kaffee auf 38 g Wasser zu verwenden und den Mahlgrad so einzustellen, dass der Espresso ca. 35 Sekunden durchläuft.

Zu den Zubereitungstipps ›

Karibu Efaa mit Maschine
Karibu Efaa Espresso

Besonders helle Röstung

Der Karibu Efaa ist ein hellerer Espresso Blend. Wir rösten jede Komponente einzeln, was den Eigengeschmack der einzelnen Ursprungsländer betont, bis kurz nach dem so genannten First Crack – auch “Medium Roast” genannt. Der Geschmack ist fruchtig und enthält wenige Röstaromen.

An diesem Blend haben unsere Röstmeister lange gefeilt und das Optimum aus den einzelnen Komponenten herausgeholt. Dieser Espresso ist unsere Empfehlung für Liebhaber fruchtiger Espressos.

Mehr erfahren ›

Die Abläufe in unserer Rösterei

Karibu Efaa auch im Abo

  • Keine Versandkosten ab der 2. Lieferung
  • Jederzeit anpassen oder pausieren
  • Jederzeit kündbar

Abo jetzt einrichten

Herkunft

Karibu Efaa vereint die Kaffeeländer Äthiopien, Kenia und Kolumbien

Die kolumbianischen Bohnen stammen aus Santander, von der Finca La Pradera. Der Kaffee wird auf rund 1.750 Meter auf vulkanischem Boden nach ökologischen Kriterien angebaut und bringt eine intensive Süße und mandelartige Note mit, die Basis für den Blend. Der äthiopische Teil kommt aus der Kooperative Michiti und bringt einen vollmundigen Körper und Noten von dunklem Kakao mit. Dieser Kaffee wächst bei Kleinbauern in Waldgärten, aber auch wild in den umliegenden Wäldern. Diese besonders natürliche Anbauweise ist der Grund für den unvergleichen Geschmack. Die kenianischen Bohnen bringen die fruchtige Komponente mit. Der Kaffee wird auf ca. 1.800 Metern von Kleinbauern aus der Kooperative Rungeto Karimikui angebaut.

Hier werden die Bohnen getrocknet

Kolumbien, Finca La Pradera

  • Hanglage: Aratoca, Santander, Kolumbien
  • Geo-Koordinaten: 3°05’18.8″N, 75°42’51.5″W
  • Höhe: 1.800 m
  • Verarbeitung: washed
  • Pflanze: Castillo, Caturra, Colombia, Típica (Arabica)

Äthiopien, Kooperative Michiti

  • Hanglage: Michiti, Kaffa Region, Gimbo Gemeinde, SNNPR, Äthiopien
  • Geo-Koordinaten: 7°30’10.3“N, 36°16’54.6″E
  • Höhe: 1.855 m
  • Anzahl Kaffeefarmer in Kooperative: 240
  • Verarbeitung: gewaschen, wasserschonendes „eco-pulping“ der Kirschen, über Nacht wird der „Parchment-Kaffee“ in Wasser getränkt
  • Pflanze: Ethiopian heirloom Arabica

Kenia, Kooperative Rungeto Karimikui

  • Hanglage: Rungeto Karimikui, Kirinyaga District, Kenia
  • Geo-Koordinaten: 0°27’40.5″S, 37°27’00.4″E
  • Lot Nummer: 15NG0158
  • Höhe: 1.760 m
  • Anzahl Kaffeefarmer in Kooperative: 1.400
  • Verarbeitung: washed
  • Pflanze: SL-28, SL-34, Ruiru 11 (Arabica)
Herkunft Karibu Efaa
In der Nasa We'sx Kooperative
Beim Erschließen der Landschaft in Sierra Nevada
Atemberaubende Aussicht
So sehen sie zur Ernte aus
Der Kaffee wird auf Drying Beds zum Trocknen ausgelegt
Kaffeeanbau Äthiopien
Wir kennen die Farmer unserer Kaffees

Kaffee ist nicht nur dein täglicher Begleiter, sondern die Lebensgrundlage vieler Menschen

Guter Kaffee beginnt im Anbau. Hohe Qualität wäre ohne unsere Partner, die unsere Kaffees in den Ursprungsländern anbauen, nicht möglich. Diese Wertschätzung möchten wir sicherstellen. Hierfür haben wir auf Basis unserer Erfahrung Kriterien definiert, die wir beim Einkauf unserer Rohkaffees beachten. Respect your coffee!

Unser Einkaufskriterien ›

Mit jeder Tasse Kaffee unterstützt du Projekte in Äthiopien

 9 Kundenbewertungen

Bewertung für den Artikel Espresso Karibu Efaa schreiben:

Deine Meinung ist uns wichtig!

Schreibe eine Bewertung zu diesem Artikel und teile deine Meinung mit anderen Kunden. Hast du Fragen zu deiner Bestellung? Möchtest du Anregungen oder Kritik an unserem Service (Lieferung, Bezahlung, etc.) äußern? Dann teile uns dies bitte unter Kontakt mit.

Mit wie vielen Sternen bewertest du dieses Produkt? *
(1 - schlecht, 5 - sehr gut)
Name (erscheint zusammen mit deiner Bewertung)
E-Mail Adresse (wird nicht veröffentlicht) *
Titel deiner Bewertung *
Bewertung *
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Hans am 18.06.2018
Lieblingsespresso
Ich hab endgültig meinen Lieblingsespresso von Coffee Circle gefunden. Ein wunderbarer, süßlich schmeckender und nicht zu bitterer Espresso. Die leichte Säure macht den Espresso sehr lebendig und ist in keinster Weise unangenehm. Nomnomnom!
Alexander am 04.03.2018
unser Lieblingskaffee
total mild und anders, bisher haben wir immer den Sidamo getrunken, sind aber jetzt beim Karibu Efaa hängen geblieben, leider auch der teurste Kaffee :-) Wird im Siebträger und dann mit Milchschaum zubereitet.
Patrick am 19.01.2018
Haelt was er verspricht.
Endlich eine Bohnenmischung und Roestung die wie beschrieben schmeckt. Bravo!

Bis jetzt habe ich das nur in einer Kaffeeroesterei in Little Rock, Arkansas gefunden.

Geschmacklich eine Fruchtbombe. Der Espresso schmeckt hell und leicht, aber sauer kann ich nicht attestieren. Also wer abenteuerlich ist und mal lust auf etwas anderes hat sollte den mal probieren.
Esthe von Ramin am 13.01.2018
Säuerlich, herb
Habe den Karibu Efaa nun zum 2. Mal bestellt, weil ich mir bei der 1. Packung nicht sicher war , da der Espresso tatsächlich nicht so besonders gut gelungen war. War immer guter Dinge, einen gleichwertigen Ersatz für den Beditu, den es zur Zeit leider nicht mehr gibt, zu finden. Selbst mit der ECM Technika habe ich keinen Erfolg. Als Latte Macchiato und Cappuccino ganz OK, als Espresso(trotz verkürzter Brühzeit) nicht mein Geschmack. Hinterher gab es den Yirga Santos-der ist deutlich aromatischer. Vielleicht liegt es aber auch am Wasser.
Role am 09.01.2018
dufte
Ich hab mir diesen Schlawiner bewusst für die Zubereitung in der Aeropress zugelegt... und die Rechnung ist aufgegangen! Juchhu! Schmeckt wirklich super! Hat geschmacklich nen kraftigen Espressoanteil, weil natürlich dunkler geröstet, kommt aber trotzdem mit floralen Aromen. Dabei nicht sauer! Eher schokoladig! Mir persönlich gefielen auch schon andere Kaffees besser, das ist ja immer auch eine subjektive Empfindung und zudem ändern sich die Vorlieben natürlich auch, aber für die Zubereitung in der Aeropress: volle Punktzahl, weil der Geschmack schon recht eigenständig und kultiviert daher kommt.
Martin Hockemeyer am 08.01.2018
Guter Blend
Ich habe den Kaffee für die Bialetti mit meiner Handmühle gemahlen.
Mahlgrad etwa so wie die Körnung eines typisch italienischen Sandstrands, evtl. noch etwas feiner.

Vielleicht ist es am Ende aber auch einfach eine Geschmacksfrage. Der super bewertete Yirga Santos schmeckte mir z.B. überhaupt nicht.
Marin Tinev am 07.01.2018
Fantastisch
Ich finde die Mischung fantastich gemacht! Ich mag eher eine helle Röstung und da finde ich die Röstung so gegen mittel/hell sehr gut. Es kommen genau die Rote Beeren Noten und sonst noch sehr fruchtiger und komplexer Geschmack. Die Röstung und Kombination funktionieren für mich sehr sehr gut!

Dominik S. am 07.01.2018
ein weniger kräftiger Espresso aber mit interessanten aromatischen Noten
Ich fand den Kaffee sehr schmackhaft (zubereitet mit Graef Kaffeemühle CM 800 & Siebträgermaschine). Allerdings kann ich mir vorstellen, dass die hellere Röstung für so Manchen zu sauer daherkommt. Ich finde, dass hierbei mehr Aromen zum Vorschein kommen, die dunklere Röstungen so oft nicht haben und oft schwerer zu unterscheiden sind. Außerdem habe ich Mahlgrad und Menge so angepasst, dass die Durchlaufzeit von der Empfehlung von 35 Sekunden auf ca. die Hälfte verkürzt wurde - vielleicht hatte ich deswegen weniger Probleme mit der Säure wie in vorherigem Kommentar beschrieben? Für mich ist der Espresso etwas weniger kräftig, vielleicht ein wenig saurer wie andere, aber mit interessanter, aromatischer (vielleicht fruchtiger) Note.
Ralf am 02.01.2018
Unangenehm sauer.
Hallo,
ich habe an jeder Schraube gedreht aber ich bekomme keinen schmackhaften Kaffee raus, das Ergebnis ist mir viel zu sauer. Ich habe auch die angegebene Empfehlung mit 35 Sekunden und feinem Mahlgrad bei exakt 17gr. Pulver getestet.

Vielleicht war es eine schlechte Röstumg, aber laut Service muss das so sein.

Ich bin aber auf andere Bewertungen gespannt.

Mit freundlichen Grüßen
Ralf
9  BEWERTUNGEN IM ÜBERBLICK
5
6
4
1
3
0
2
0
1
2